Als nächstes...

Fr, 04.02.22
Session mit Moritz Aring

 

 

Interessante Downloads

Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltungen der Neuen Jazz Initiative Celle

+ Fr, 04.02.22 - Session mit Moritz Aring
Celle, Kunst&Bühne

Profimusiker unterhalten Sie mit allen Stilrichtungen des Jazz, vorwiegend mit Musik aus den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts. In der schönsten Kleinkunstbühne Celles kommen dabei auch immer wieder junge Musikschüler zum Einsatz, zuweilen mit ihrem ersten Auftritt.

Ein Markenzeichen der NJIC, die es sich zum Ziel gesetzt hat, junge Nachwuchsmusiker aus Celle und der Region zu fördern. Aber nicht nur junge Talente werden gefühlvoll von den Profis auf der Bühne eingeführt und begleitet, auch ältere Musiker sind herzlich zum Mitspielen eingeladen.

Packen Sie also Ihr Instrument ein und bereichern Sie die Session der Celler Jazz Ini. Das Publikum wird es Ihnen wie immer herzlich danken.

Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt: frei

+ Fr, 18.02.22 - Jazz auf `m Land - The Blooze (mit Uli Wißmann)
Braugasthaus Mühlengrund, Mühlenstraße 1, 29342 Wienhausen

The Blooze
Blues & Rock

Die Profimusiker Uli Wißmann (Gitarre und Gesang), Robert Schön (Drums) und der Tonmeister und Bassist Jürgen Schulze bilden das Power-Trio THE BLOOZE. Sie hatten sich zuvor immer wieder in verschiedenen Bands getroffen und schätzen gelernt.

Neben vielen Eigenkompositionen spielen die drei leidenschaftlichen Musiker Coverversionen von den Beatles über Eric Clapton und Jimmi Hendrix oder Stevie Ray Vaughn bis hin zu modernen Spielarten eines Robben Ford oder Jo Satriani.
Dabei glänzt der Saitenkünstler Uli Wißmann mit virtuosem aber ständig geschmackvollem Spiel, während die eingespielte Rhythmusgruppe souverän groovend auch noch Perlen des Satzgesangs zum Leadgesang ihres Frontmanns beisteuert.
Alle drei Musiker spielten schon mit Größen aus dem Rock, Jazz-und Blues wie Herb Geller, Uli Beckerhoff, Hermann Breuer, Audrey Moutong, Rainer Baumann, Reggie Worthy, Abi Wallenstein uva.

Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: frei

+ Fr, 04.03.22 - Sönke Meinen - Konzertmusik, Jazz und Weltmusik auf der Gitarre
Beckmannsaal, Celle

Sönke Meinen hat sich mit seiner Musik, in der er virtuosen Fingerstyle mit Einflüssen aus klassischer Konzertmusik, Jazz und Weltmusik verbindet, in der nationalen und internationalen Gitarrenszene einen herausragenden Ruf erspielt.
Nach dem Erfolg seines Debütalbums „Perpetuum Mobile“ (2016) und Tourneen u. a. in Australien, China, Japan, Russland sowie nahezu allen europäischen Ländern, übernimmt Sönke Meinen bei seinem zweiten Soloalbum „Spark“ erneut die Rollen des Gitarristen, Komponisten und Produzenten. Jegliche tradierte musikalische Schubladen hinter sich lassend, machte ihn sein kompromisslos-eigener und gleichermaßen frischer und nahbarer Sound zum Preisträger diverser Wettbewerbe – im Jahre 2016 gleich bei zwei der renommiertesten weltweit: als Gewinner des „Guitar Masters“-Wettbewerbs und Sponsoring-Preisträger des „European Guitar Awards“. Gitarrenlegende Tommy Emmanuel nennt ihn „einen der kreativsten Gitarristen der aktuellen Gitarrenszene“.
Sönke Meinen, 1991 geboren und in Ihlow/Ostfriesland aufgewachsen, studierte bei Prof. Thomas Fellow, Prof. Stephan Bormann und Reentko Dirks an der Hochschule für Musik in Dresden, wo er 2019 selbst eine Lehrtätigkeit als Dozent für akustische Gitarre aufgenommen hat.
Neben seinen Solokonzerten steht Meinen auch regelmäßig mit dem dänischen Violinenvirtuosen Bjarke Falgren auf der Bühne. Das hochgelobte Debütalbum „Postcard to Self“ brachte dem Duo 2019 gleich zwei Nominierungen für die Danish Music Awards ein.
Ergänzend zu seinem gitarristischen Schaffen hat Sönke Meinen das seit 2011 jährlich stattfindende Internationale Freepsumer Gitarrenfestival ins Leben gerufen.

Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: Eintritt: 15,- / Vorverk.: 12,- / Mitgl. 10,- / Schüler/Studenten 5,-

+ Fr, 18.03.22 - Die kleine Swingbrause
Celle, Kunst&Bühne

Die kleine Swingbrause
Auf der Tanzfläche bewegen sich Paare jeden Alters. Während an der Bar gestaunt, gelächelt und der ein oder anderer Drink gemixt wird, lädt "Die kleine Swingbrause" ein, in die Welt der Tanzpaläste zu folgen. Eine Melange aus Nostalgie und erotischer Energie, irgendwo zwischen kunstvoller Tanzmusik und tanzbarer Kunst!

Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 15,- / Vorverk.: 12,- / Mitgl. 10,- / Schüler/Studenten 5,-

+ Sa, 26.03.22 - Ellingtones
Celle, Kreistagssaal

Die ELLINGTONES haben sich nicht nur der Musik ihres Namensgebers Duke Ellington mit vielen Klassikern des Jazz und Swing verschrieben. Sie widmen sich darüber hinaus den unterschiedlichsten musikalischen Gefilden und stellen mit Vorliebe Hits aus Pop und Rock auf den Kopf, um sie in einem eigens arrangierten, jazzigen Gewand neu erstrahlen zu lassen.
Bereits in den Neunzigern haben sich die Herren der Band im Studium an der Musikhochschule in Hannover kennengelernt. Gemeinsame Bandprojekte, Musicalproduktionen und Auftritte mündeten 2006 schließlich in der Gründung der ELLINGTONES. Seitdem ist das Repertoire der Band stetig auf über 600 Songs angewachsen. Es umfasst neben zeitlosen Standards aus der goldenen Swing-Ära ebenso beherzt swingende Versionen von Pop-Klassikern aus den 80ern und 90ern und entspannte Loungefassungen aktueller Chart-Hits. Aber auch spannende Arrangements wie z.B. von Mozarts Rondo Alla Turca im Salsa-Stile dürfen nicht fehlen.
Mit ihrem breitgefächerten Repertoire und der vielfältigen stilistischen Ausrichtung sind die ELLINGTONES sowohl auf der Konzertbühne zuhause wie auch bei großen und kleinen Events von der glanzvollen Firmengala bis hin zur stilvollen Feier in privatem Rahmen. Die ELLINGTONES treten regelmäßig mit bekannten Größen der regionalen und überregionalen Jazzszene auf. Auch über Norddeutschland hinaus konnte sich die Band über die Jahre einen Namen machen und blickt auf zahlreiche Konzerte und Events in ganz Deutschland wie auch in Frankreich, Österreich und der Schweiz zurück.
Eines haben alle Auftritte der ELLINGTONES gemeinsam: Ein Song des Duke ist immer dabei!

Konzertbesetzung:
Joscheba Schnetter (Gesang)
Simon Becker-Foss (Saxophon)
Andreas Meyer (Klavier)
Michael Cammann (Bass)
Thomas Richter (Schlagzeug)
 
www.ellingtones.de

Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: 15,- / Vorverk.: 12,- / Mitgl. 10,- / Schüler/Studenten 5,-

+ Sa, 02.04.22 - Jazz auf m Land - The Blooze mit Uli Wißmann
Kaffeegarten Sülze

The Blooze
Blues & Rock

Die Profimusiker Uli Wißmann (Gitarre und Gesang), Robert Schön (Drums) und der Tonmeister und Bassist Jürgen Schulze bilden das Power-Trio THE BLOOZE. Sie hatten sich zuvor immer wieder in verschiedenen Bands getroffen und schätzen gelernt.

Neben vielen Eigenkompositionen spielen die drei leidenschaftlichen Musiker Coverversionen von den Beatles über Eric Clapton und Jimmi Hendrix oder Stevie Ray Vaughn bis hin zu modernen Spielarten eines Robben Ford oder Jo Satriani.
Dabei glänzt der Saitenkünstler Uli Wißmann mit virtuosem aber ständig geschmackvollem Spiel, während die eingespielte Rhythmusgruppe souverän groovend auch noch Perlen des Satzgesangs zum Leadgesang ihres Frontmanns beisteuert.
Alle drei Musiker spielten schon mit Größen aus dem Rock, Jazz-und Blues wie Herb Geller, Uli Beckerhoff, Hermann Breuer, Audrey Moutong, Rainer Baumann, Reggie Worthy, Abi Wallenstein uva.

Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 15,- / Vorverk.: 12,- / Mitgl. 10,- / Schüler/Studenten 5,-

+ Fr, 08.04.22 - Session mit Dima Mondello
Celle, Kunst& Bühne

Profimusiker unterhalten Sie mit allen Stilrichtungen des Jazz, vorwiegend mit Musik aus den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts. In der schönsten Kleinkunstbühne Celles kommen dabei auch immer wieder junge Musikschüler zum Einsatz, zuweilen mit ihrem ersten Auftritt.

Ein Markenzeichen der NJIC, die es sich zum Ziel gesetzt hat, junge Nachwuchsmusiker aus Celle und der Region zu fördern. Aber nicht nur junge Talente werden gefühlvoll von den Profis auf der Bühne eingeführt und begleitet, auch ältere Musiker sind herzlich zum Mitspielen eingeladen.

Packen Sie also Ihr Instrument ein und bereichern Sie die Session der Celler Jazz Ini. Das Publikum wird es Ihnen wie immer herzlich danken.

Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt: frei

+ So, 08.05.22 - Muttertagsjazz
wird noch bekannt gegeben

Beginn: 11:00 Uhr
Eintritt: 15,- / Vorverk.: 12,- / Mitgl. 10,- / Schüler/Studenten 5,-

+ Sa, 14.05.22 - Jugend Jazz Tag
Celle, Trift 26, Kreistagssaal

Diverse Combos und Bigbands der Celler Schulen unter der Leitung Ihrer Lehrkräfte werden vertreten sein. Wie auch in den Vorjahren ist geplant, dieses besondere Konzert auf CD zu verewigen - für Sie ist es die Gelegenheit, eine CD von einem der letzten Jugend Jazztage zu ergattern. Und natürlich live die Stimmung in sich aufzusaugen...
Wie es sich für den Jugend Jazztag gehört, wird auch für das leibliche Wohl rund um die Veranstaltung gesorgt sein. Lassen Sie sich dieses Fest für die ganze Familie nicht entgehen!

Beginn: 15:00 Uhr
Eintritt: frei

+ Fr, 10.06.22 - Session mit Dima Mondello
Celle, Kunst&Bühne

Profimusiker unterhalten Sie mit allen Stilrichtungen des Jazz, vorwiegend mit Musik aus den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts. In der schönsten Kleinkunstbühne Celles kommen dabei auch immer wieder junge Musikschüler zum Einsatz, zuweilen mit ihrem ersten Auftritt.

Ein Markenzeichen der NJIC, die es sich zum Ziel gesetzt hat, junge Nachwuchsmusiker aus Celle und der Region zu fördern. Aber nicht nur junge Talente werden gefühlvoll von den Profis auf der Bühne eingeführt und begleitet, auch ältere Musiker sind herzlich zum Mitspielen eingeladen.

Packen Sie also Ihr Instrument ein und bereichern Sie die Session der Celler Jazz Ini. Das Publikum wird es Ihnen wie immer herzlich danken.

Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt: frei

+ Sa, 11.06.22 - Celler Street Parade - Veranstalter CTM und Stadt Celle
Celle, Innenstadt

Beginn: 18 bis 23 Uhr
Eintritt: frei

+ Fr, 02.09.22 - Session mit Moritz Aring
Celle, Kunst&Bühne

Profimusiker unterhalten Sie mit allen Stilrichtungen des Jazz, vorwiegend mit Musik aus den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts. In derschönsten Kleinkunstbühne Celles kommen dabei auch immer wieder junge Musikschüler zum Einsatz, zuweilen mit ihrem ersten Auftritt.

Ein Markenzeichen der NJIC, die es sich zum Ziel gesetzt hat, junge Nachwuchsmusiker aus Celle und der Region zu fördern. Aber nicht nur junge Talente werden gefühlvoll von den Profis auf der Bühne eingeführt und begleitet, auch ältere Musiker sind herzlich zum Mitspielen eingeladen.

Packen Sie also Ihr Instrument ein und bereichern Sie die Session der Celler Jazz Ini. Das Publikum wird es Ihnen wie immer herzlich danken.

Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt: frei

+ Fr, 07.10.22 - Session mit Moritz Aring
Celle, Kunst&Bühne

Profimusiker unterhalten Sie mit allen Stilrichtungen des Jazz, vorwiegend mit Musik aus den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts. In der schönsten Kleinkunstbühne Celles kommen dabei auch immer wieder junge Musikschüler zum Einsatz, zuweilen mit ihrem ersten Auftritt.

Ein Markenzeichen der NJIC, die es sich zum Ziel gesetzt hat, junge Nachwuchsmusiker aus Celle und der Region zu fördern. Aber nicht nur junge Talente werden gefühlvoll von den Profis auf der Bühne eingeführt und begleitet, auch ältere Musiker sind herzlich zum Mitspielen eingeladen.

Packen Sie also Ihr Instrument ein und bereichern Sie die Session der Celler Jazz Ini. Das Publikum wird es Ihnen wie immer herzlich danken.

Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt: frei

Eintritt für Schüler und Mitglieder ermäßigt (siehe Tabelle),
jugendliche Mitglieder haben freien Eintritt.

 

Veranstaltungen der Big Band Celle

Neue Veranstaltungen mit der Big Band Celle sind in Planung.